Handlungsanleitungen

Unter Hygienemaßnahmen (Biosecurity) versteht man ein Paket an geplanten und methodischen Vorgehensweisen, die dazu dienen, in Betriebseinrichtungen ein sicheres und krankheitsfreies Umfeld zu schaffen. Der Begriff „Hygienemaßnahmen“ („Biosecurity“) fasst die breite Palette an Möglichkeiten hinsichtlich Abschottung, räumlicher Trennung, Gesundheitsstrategien (Sanitation), täglicher Routineprozesse usw. zusammen. Sie zielen alle darauf ab, die Einschleppung und Übertragung von Krankheitserregern zu vermeiden. Alle Personen eines Betriebs sind verantwortlich für dessen hygienische Sicherheit und damit letztlich auch für die Gesundheit der Tiere.

Um diese förderliche Einstellung bei den Mitarbeitern zu manifestieren, sollten schriftliche Umsetzungsrichtlinien auf der Grundlage unserer Handlungsanleitungen fixiert und unter allen Beteiligten kommuniziert werden. Nachfolgend finden Sie einige nützliche Informationen und Quellen, die Sie dabei unterstützen.

Ressourcen